Anmelden
DE

KfW-Studienkredit

Flexibel und fair 

KfW-Studienkredit

Flexibel und fair 

  • Monatliche Auszahlung zwischen 100 und 650 €
  • Keine Sicherheiten erforderlich
  • Flexible Rückzahlung 
Übersicht

Der KfW-Studienkredit hält Ihnen während Ihrer Studienzeit finanziell den Rücken frei.

  • Monatliche Auszahlung zwischen 100 € und 650 €
  • Unabhängig von Ihrem Einkommen, sowie dem Ihrer Eltern
  • Keine Sicherheiten erforderlich
  • Rückzahlungsbeginn frühestens 6 bis maximal 23 Monate nach Auszahlungsende
  • Außerplanmäßige Rückzahlung in der Tilgungsphase jederzeit kostenfrei möglich
  • Kombination mit anderen Finanzierungs-Angeboten wie BaföG oder Bildungskredit möglich

Kalkulieren Sie Zins und Tilgung für Ihren persönlichen KfW-Studienkredit! 

Details

Voraussetzung und Beantragung

Die Sparkasse Pforzheim Calw ist Vertriebspartner der KfW-Förderbank.  

Wer wird gefördert?

Volljährige Studierende, die folgende Kriterien erfüllen:

  • Studium an einer staatlich oder staatlich anerkannten Hochschule mit Sitz in Deutschland
  • Immatrikulation für ein Vollzeit- oder Teilzeitstudium
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehöriger eines EU-Staates*
  • Höchstalter: 44 Jahre (höheres Alter möglich, da bereits absolvierte Fachsemester angerechnet werden)
Was wird gefördert?
  • Grundständige Studiengänge wie Bachelor, Diplom, Magister oder Staatsexamen in Form eines Erst- und Zweitstudiums.
  • Postgraduale Studiengänge wie Zusatz-, Ergänzungs-, Aufbau- oder Masterstudium und Promotion. 

Alle Studiengänge können sowohl dauerhaft als auch für einzelne Studienabschnitte in Teilzeit, zum Beispiel berufsbegleitend, belegt werden. Darüber hinaus sind Auslandssemester, bei Fortbestehen der Immatrikulation an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule mit Sitz in Deutschland, förderfähig.

Wie wird gefördert?

Die monatlichen Auszahlungsbeträge liegen entsprechend Ihrem Wunsch zwischen 100 und 650 Euro. Sie können den monatlichen Auszahlungsbetrag in jedem Semester innerhalb der genannten Spannbreite neu festlegen.

Erst- oder Zweitstudien können in Abhängigkeit vom Alter bei Antragsstellung über maximal 14 Fachsemester finanziert werden. Die Finanzierung eines Masters, eines Zusatz-, Ergänzungs- oder Aufbaustudium sowie einer Promotion erstreckt sich über maximal 6 Semester.

Wie erfolgt die Beantragung?

1. Checken Sie die Förderbedingungen und klären Sie Ihren persönlichen Bedarf

Zum Bedarfsrechner

2. Kredit online beantragen

Jetzt Antrag online ausfüllen und ausdrucken
www.kfw.de/studienkredit

3. Antrag bei einer unserer Filialen unterschreiben und abgeben. Außerdem bitte mitbringen:

  • Gültigen Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung (nicht älter als 3 Monate)
  • Studienbescheinigung, sie muss am Tag des Finanzierungsbeginns gültig sein
  • Nachweis über ein Girokonto, zum Beispiel durch Vorlage Bankkarte oder eines Kontoauszuges

*Hinweis für Studierende ohne deutsche Staatsangehörigkeit:

Sie können gefördert werden, wenn Sie

  • Familienangehöriger (Ehegatten/Lebenspartner und Kinder, die maximal 20 Jahre alt sind oder einen Unterhaltsanspruch gegenüber dem Bundes- oder Unionsbürger haben) eines Bundes- oder EU-Staatsbürgers sind und sich im Bundesgebiet aufhalten
  • Staatsangehöriger eines EU-Staates sind und sich seit mindestens 3 Jahren ständig in Deutschland aufhalten
  • Bildungsinländer sind (Studierende mit nichtdeutscher Staatsangehörigkeit, die in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland ihre Hochschulzugangsberechtigung erworben haben)
Wir sind für Sie da:
Finanzberatung Studierende07231 99-2828Mo - Fr: 09:00 - 13:30 Uhr, Di & Mi: 15:00 - 17:00 Uhr
Wir sind für Sie da:
Finanzberatung Studierende07231 99-2828Mo - Fr: 09:00 - 13:30 Uhr, Di & Mi: 15:00 - 17:00 Uhr
i