Hauptnavigation
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZ66650085
BICPZHSDE66XXX

Sparkasse Pforzheim Calw
Poststr. 3
75172 Pforzheim

Stiftung Jugendförderung

der Sparkasse Pforzheim Calw

Stiftung Jugendförderung

der Sparkasse Pforzheim Calw

Stiftung

Anerkennung für herausragende Leistungen im Bereich der Jugendförderung

Die StiftungDie Stiftung "Jugendförderung" wurde 1996 von der damaligen Kreissparkasse Calw auf Initiative von Landrat Hans-Werner Köblitz gegründet. Seit ihrer Gründung hat die Stiftung Jugendförderung bereits über  470.000 Euro an Preisgeldern ausgeschüttet. Initativen aller Art kamen im Landkreis Calw in den Genuss dieser Förderung.

Die Sparkasse Pforzheim Calw unterstützt als Zeichen der Anerkennung herausragende Leistungen und lobenswertes Engagement im Bereich der Jugendförderung durch Fördermittel aus der Stiftung "Jugendförderung".

Unter anderem hat die Stiftung zahlreiche Projekte zur musischen Bildung, zur Förderung der Integration oder von benachteiligten Kindern und Jugendlichen auf den Weg gebracht.

Ein großer Erfolg ist der Kinderchorwettbewerb für Grundschulen im  Landkreis Calw, den die Stiftung "Jugendförderung" im Jahr 2008 initiierte.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen zur Stiftung "Jugendförderung" ist:

Frau Katrin Zauner
c/o Stiftung Jugendförderung
Sparkassenplatz 1
75365 Calw

Tel.: 07051 9321-9030

Statuten der Stiftung

Die Statuten der Stiftung "Jugendförderung der Sparkasse Pforzheim Calw" können Sie hier ansehen.

Sing mit!

Sing mit!

13. Kinderchorwettbewerb "Sing mit!" 2024

Einladung
Zum Wettbewerb sind alle Chöre – Klassen- oder Schulchöre – ab 15  Kindern eingeladen, deren Sängerinnen und Sänger eine Grundschule im Landkreis Calw besuchen.

Werke und Vorspielzeit

  • Es müssen mindestens zwei Lieder vorgetragen werden. Davon sollte ein Lied mehrstimmig sein, auch ein Kanon ist möglich.
  • Es können auch szenische Darstellungen dargeboten werden, sofern die Chorarbeit darin das dominierende Element ist.
  • Die Vortragszeit soll mind. 8 Min. betragen, darf jedoch 15 Min. nicht überschreiten.

Wertung
Bei der Wertung wird der musikalische Gesamteindruck des Chores, die Qualität des Singens, insbesondere aber auch die Freude am Singen und die Darbietung bewertet. Werden Werke von Solisten vorgetragen, geht die solistische Leistung nicht in die Wertung ein.

Jury
Die Jury setzt sich zusammen aus:

  • Patrick Bopp, Chorleiter und Sänger
  • Veronica Kluge, Gesangspädagogin
  • Bernhard Kugler, Künstlerischer Leiter Aurelius Sängerknaben Calw

Die Entscheidung der Jury ist unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ablauf

Wettbewerbskonzert
Alle teilnehmenden Chöre präsentieren live die erarbeiteten Stücke bzw. szenischen Darbietungen beim Wettbewerbskonzert.

Es findet statt am:

Mittwoch, 24. April 2024, 12:00 bis 18:00 Uhr,

im Konsul Niethammer Kulturzentrum - KONI - in Zavelstein. Einen genauen Zeitplan werden wir Ihnen Anfang März zukommen lassen.

Beim Wettbewerbskonzert wählt die Jury drei Preisträger, die im Rahmen eines Preisträgerkonzerts prämiert werden.

Preisträgerkonzert
Das Preisträgerkonzert mit Prämierung der Preisträger findet am Freitag, 26. April 2024, um 18:00 Uhr im Konsul Niethammer Kulturzentraum - KONI - in Zavelstein statt.

Auszeichnungen
Folgende Auszeichnungen werden ausgelobt:

  • 1. Preis: 1.000,00 EUR
  • 2. Preis: 750,00 EUR
  • 3. Preis: 500,00 EUR

Daneben werden Geldpreise in Höhe von 100,00 EUR bis 300,00 EUR vergeben.

Schirmherr
Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Landrat Helmut Riegger.

Anmeldeschluss
Anmeldeschluss ist der 15. März 2024

Impressionen zum 12. Kinderchorwettbewerb

1. PreisChor der Markgrafenschule Altensteig

2. Preis   Schulchor der Grundschule Sulz am Eck/Gültlingen

3. Preis  „Goldkehlchen“ der Grundschule Althengstett

3. Preis   Grundschulchor Wildberg/Effringen

SonderpreisChor der Sprachheilschule Calw

Lindenrainschule 
Chor „Knallvergnügt“ der Lindenrainschule

Wimbergschule 
Chor „Singende Klassen 2“ der Wimbergschule

Altburg 
„Bohni-Chor“ der Bohnenberger Grundschule Altburg

Jugendförderung

Jugendförderung

Ausschreibung Jugendförderung 2024

Die Bewerber sollten im Landkreis Calw ansässig sein und/oder mit ihrer Arbeit bzw. den unterstützungswürdigen Projekten förderlich für die jungen Menschen dieser Region eintreten.

Folgende Maßnahmen könnten durch unsere Stiftung unterstützt werden:   

  • Förderung der Ausbildungs- und Berufsfähigkeit
  • Vorbildliche Initiativen zur Betreuung von Ganztageseinrichtungen
  • Außerschulische Jugendbildung
  • Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit
  • Vorbeugung vor Suchtgefahren
  • Unterstützung benachteiligter Jugendlicher in Schulen und Ausbildung
  • Einrichtungen, die der Betreuung und Eingliederung körperlich, seelisch und / oder  geistig behinderter Kinder und Jugendlicher dienen
  • Inklusionsprojekte
  • Umweltprojekte Jugendlicher
  • Unterstützung benachteiligter Jugendlicher in Schulen und Ausbildung

Ein Projekt kann jeweils nur einmalig gefördert werden. Die Unterstützungsmaßnahmen dienen der Anerkennung herausragender, motivierter und engagierter Arbeit im Jugendbereich.

Der Stiftungsvorstand legt bei der Entscheidung der Fördermaßnahmen besonderen Wert auf den innovativen Gedanken sowie die Vorbildfunktion des jeweiligen Projektes. Mit dem Antrag sollte die pädagogische Konzeption oder Zielsetzung erläutert werden.  

Nicht gefördert werden können Maßnahmen aus dem Bereich der allgemeinen Jugendarbeit bzw. Veranstaltungen, die sich regelmäßig wiederholen. Bewerbungsschluss ist der 30. März 2024.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Stiftung Jugendförderung
der Sparkasse Pforzheim Calw
Frau Katrin Zauner
Sparkassenplatz 1
75365 Calw

Flyer Ausschreibung Jugendförderung

Hier können Sie den Flyer für die Ausschreibung ansehen und herunterladen.

Presseartikel:
"Gemeinsam Ukulele spielen"

Lesen Sie hier den Presseartikel "Gemeinsam Ukulele spielen" über das Gemeinschaftsprojekt mit dem Kindergarten Neubulach-Liebelsberg. Erschienen im Schwarzwälder Bote am 26.04.2023

 Cookie Branding
i