Anmelden
DE
Vorteile

Machen Sie Ihr Zuhause fit für die Zukunft

  • Günstige Zinsen
  • Zinssicherheit für 15 Jahre, Rückzahlung innerhalb der Zinsbindung
  • Ohne Grundbucheintrag nur für Sie als Eigentümer
  • Keine weiteren Kosten
  • Sondertilgungen möglich

KfW-Förderdatenbank

KfW-Förderdatenbank

Der Staat hilft beim Modernisieren

 Für den Bau oder Kauf sowie die Modernisierung und Instandsetzung von Wohngebäuden stellt die KfW-Förderbank verschiedene Förderprogramme zur Verfügung.

Was ist ein Energieausweis?

Seit 2008 ist der Energieausweis für bestehende Wohngebäude vorgeschrieben. Er macht den Energiebedarf bzw. -verbrauch transparent. Bei Verkauf oder Neuvermietung des Gebäudes gibt er dem potenziellen Käufer oder Mieter Aufschluss über die zu erwartenden Energiekosten. Dadurch ergibt sich: Je besser die Energiebilanz, desto besser der Verkauf bzw. die Vermietung der Immobilie!

Spar-Tipp

Handwerkerleistungen sind steuerlich absetzbar.

Staatlich gefördert werden Arbeiten, die dem Erhalt oder der Renovierung dienen – nicht aber solche, die etwas Neues schaffen.

Rechenbeispiel

Beispiel Einfamilienhaus mit 140 m² Wohnfläche 

Maßnahmen

Dämmung Außenwände ca. 20.000 €
Dämmung Kellerdecke ca.   4.000 €
Austausch der Verglasung ca.   4.000 €
Verbesserung der Dachdämmung ca. 15.000 €
Erneuerung: Heikessel und Abgassystem ca.   8.000 €
Summe ca. 51.000 €
davon Aufwand Wärmedämmung* ca. 20.000 €
Heizkosteneinsparung in 10 Jahren (bei heutigen Energiepreisen)    ca. 22.000 €
Amortisationszeit ca. 10 Jahre, ggf. weniger  
*Geschätzter reiner Aufwand für
Wärmedämmung neben Aufwandszumessung  für Verschönerung und
Instandhaltung. Quelle: eigene Berechnungen.   
 
Cookie Branding
i