Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich

Service-Chat

Sie haben Fragen zum Girokonto?

Chatten Sie mit uns. Klicken Sie dazu einfach auf "Chat starten".

Termin vereinbaren
SSL verschlüsselte Übertragung
Unsere BLZ & BIC
BLZ66650085
BICPZHSDE66XXX

Sparkasse Pforzheim Calw
Poststr. 3
75172 Pforzheim

Über 100 originelle Attraktionen zum Spezialpreis

Wusstest Du, dass Tripsdrill auch Trulla genannt wird? Das kommt daher, dass der römische Hauptmann Trepho im Jahr 278 den Ort nach seiner Frau Truilla benannt hat, genauer gesagt: „Trephonis truilla“. Über tausend Jahre später, nämlich 1833 zog Paul Fischer, der Ururgroßvater der heutigen Besitzer nach „Treffentrill“, wie der Ort inzwischen hieß. 1929 eröffnete sein Enkel Eugen die erste Altweibermühle.

Damit war der Freizeitpark Tripsdrill geboren! In der Mühle gab es damals eine kleine Rutschbahn und einen Mühlenturm mit einer Gartenwirtschaft, in der sonntags Musikkapellen spielten. Leider schlug 17 Jahre später der Blitz in die Altweibermühle ein und zerstörte sie. Aber vier Jahre danach wurde eine neue Mühle eingeweiht. Sie steht heute noch. Und genau wie die Menschen im Jahr 1950 kannst auch Du immer noch die uralte Rutsche hinuntersausen!

Einen Tierpark gab es damals ebenfalls – mit Bären, Affen, Ziegen, Schafen, Zebras und Ponys. Die erste Fahr-Attraktion eröffnete übrigens im Jahr 1960. Sie bestand aus mehreren Lokomotiven, die mit Pedalen bewegt wurden! Heute gibt es in Tripsdrill über 100 Attraktionen. Zu den Höhepunkten gehört die Katapult-Achterbahn „Karacho“, die in 1,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt.

Ob Kindergeburtstag oder Familienausflug – Tripsdrill ist stets eine Reise wert. Tripsdrill gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in Baden-Württemberg.

Der Park öffnet wieder am 4. April 2020! Das angrenzende Wildparadies ist ganzjährig geöffnet.

Spezialpreis

von 23,90 €/pro Person

(regulär 29,50 € in 2020) für alle Kinder von 4-11 Jahre

und  27,90 €/pro Person

(regulär 35,50 € in 2020) ab 12 Jahre

Kinder unter 4 Jahren, Eintritt frei

Die Eintritts-Gutscheine müssen an der Kasse des Erlebnisparks Tripsdrill gegen normale Eintrittskarten eingetauscht werden.

Dieses Super-Sparpreis-Angebot gilt für alle red-young-Kunden der Sparkasse Pforzheim Calw.

Die Gutscheine gibt es solange der Vorrat reicht, also nicht zu lange warten mit der Bestellung. Die Eintrittsgutscheine können ca. eine Woche nach der Bestellung in der gewünschten Sparkassen-Geschäftsstelle abgeholt werden. Eine Zusendung per Post ist nicht möglich.

Wichtige Informationen:

Die Anfahrt zum Park erfolgt in Eigenregie - die Sparkasse organisiert keine Busfahrt . Die Gutscheine sind die ganze Saison 2019 / 2020 einlösbar.  Die Eintritts-Gutscheine können nicht zurückgegeben werden.  

Mehr Infos zu Tripsdrill findest Du auf der Webseite

 

Wir wünschen Dir und Deiner Familie schon heute viel Spaß! Übrigens: Hier können Deine Eltern Deine Karten gleich online bestellen!

i