Anmelden
DE
GründerCenter

Von der Idee zum fertigen Konzept

GründerCenter

Bevor Sie sich voll ins Gründer­leben stürzen: Bringen Sie Ihre Ideen zu Papier und entwickeln Sie einen gut durchdachten Plan. Ihre Sparkasse bietet Ihnen neben einem günstigen Darlehen viele weitere Services und vermittelt Ihnen gute Kontakte. Verschaffen Sie sich hier einen ersten Überblick.

Gründungs-Know-how 

  • Gründungsidee entwickeln
  • Ziele definieren
  • Businessplan erstellen

Gründungswege und Unternehmensformen

  • Neu gründen
  • Franchise-Vertrag schließen
  • Nachfolger werden

Gründungsdarlehen

  • Günstiges Start­kapital für Ihre Ideen
  • Öffentliche Förder­mittel nutzen
  • Flexibel tilgen

Beteiligungskapital  

  • Frisches Eigenkapital für Investitionen
  • Sie bleiben zahlungsfähig
  • Gut auch für Ihre Finanzierungsstruktur

Gründer-Wettbewerbe

Deutscher Gründerpreis

  • Bedeutende deutsche Auszeichnung
  • Für StartUps und Aufsteiger
  • Gefördert von der Sparkassen-Finanzgruppe

 

Gründerpreis Baden-Württemberg

  • Image-Gewinn
  • Knüpfung von Kontakten und Netzwerken
  • Tolle Preise für den Gewinner

 

Innovationen gesucht

Mit dem Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg „Dr.-Rudolf-Eberle-Preis“, für kleine und mittlere Unternehmen und Preisgeldern von insgesamt 50.000€, werden Unternehmen für ihre herausragenden Bemühungen bei der Entwicklung neuer Produkte, technischer Verfahren oder technologischer Dienstleistungen bzw. bei der Anwendung moderner Technologien in Produkten, Produktion oder Dienstleistungen ausgezeichnet. Zusätzlich gibt es einen Sonderpreis für junge Unternehmen.

Die Ausschreibungsunterlagen und weitere Informationen finden Sie hier:

Am besten persönlich

Besprechen Sie mit Ihrem Berater, wie Sie Ihre Gründungs­idee sinnvoll in die Tat umsetzen. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin.

SmartBusinessPlan

Jetzt Businessplan erstellen  mit SmartBusinessPlan

Verfassen Sie Ihren kompletten, druckfertigen
Businessplan mit der SmartBusinessPlan Software – inklusive Finanzteil.

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge

Eine gute Idee: Sie übergeben Ihre Firma an einen Nachfolger und sichern so die Zukunft Ihres Unternehmens.

Ihre Vorteile

  • Verschiedene Nachfolge-Modelle zur Auswahl
  • Auf Wunsch innerhalb der Familie übergeben
  • Steuerliche Aspekte berücksichtigen
  • Erlöse erzielen durch Verkauf oder Verpachtung
  • Lebenswerk dauerhaft sichern

Übergabe in der Familie

Lassen Sie Ihr Unternehmen im Familien-Besitz. Mit einem Testament oder Erbvertrag legen Sie dies schriftlich fest, wenn Ihre Kinder das Unternehmen weiterführen sollen.

 

Unternehmensverkauf

Verkaufen Sie Ihre Firma an einen fähigen Mitarbeiter oder einen erfolgreichen Geschäftspartner. Sie haben flüssiges Kapital und können es nach Ihren Vorstellungen investieren und verwalten.

 

Stiftung gründen

Ihr Lebenswerk soll gesichert werden. Sie suchen jemanden, der Ihr Unternehmen in Ihrem Sinne weiterführt. Bringen Sie Ihr Unternehmen in eine Stiftung ein.

 

Weiterführende Plattformen

S-Unternehmens­plattform

Die S-Unternehmensplattform bringt deutschlandweit Kunden zusammen, die Unternehmen erwerben bzw. verkaufen wollen

 

nexxt-change

Deutschlandweite Unternehmens-Nachfolgebörse des Bundesministerium für Wirtschaft und Eneregie in Zusammenarbeit u.a. mit den Sparkassen.

Sparkassen-Beteiligungsgesellschaft

Über unsere Tochtergesellschaft S-Kap Beteiligungen bieten wir mittelständischen Unternehmen der Region Beteiligungskapital und Eigenkapitalprodukte an.  

 

Cookie Branding
i